Die Dalian-Batteriefarm wird dazu beitragen, mehr Windenergie in der Provinz Liaoning zu integrieren. Die Batteriefarm wird im Jahr 2021 ans Netz gehen. Im Bild: Technischer Experte Yuan Hanling, Oilon China, CEO Ville Pekkola, Oilon China, und General Manager, Gong Jiyu, Dalian Hengliu Energy Storage Power Station.

Oilon wird industrielle Wärmepumpen für eine Batteriefarm in Dalian im Nordosten Chinas liefern. Der Stromspeicher befindet sich derzeit im Bau und wird im Laufe des Jahres 2021 in Betrieb gehen. Das Wärmepumpensystem von Oilon wird zur Kühlung der Batterien der Anlage eingesetzt und sein Abwärme in das Fernwärmenetz der Stadt eingespeist.


– Es ist aufregend, an diesem riesigen Projekt beteiligt zu sein, das die lokalen CO2-Emissionen reduzieren und dazu beitragen wird, mehr erneuerbare Energie zu integrieren. Wir erwarten ein starkes Wachstum in China und in den internationalen Wärmepumpenmärkten, sagt Ville Pekkola, CEO von Oilon China.

Diese Batteriefarm wird die größte in China und eine der größten der Welt sein. Ihre Spitzenleistung beträgt 200 MW und die Stromspeicherkapazität 800 MWh. Sie wird als reaktionsschnelle Reservekapazität für Windkraft dienen. In der Praxis bedeutet dies, dass der Strom aus den Batterien entnommen werden kann, wenn kein Wind vorhanden ist. Diese Art von Flexibilität im Netz wird dazu beitragen, mehr Windenergie zu integrieren.  


Die Batteriefarm wird auch den Spitzenstrombedarf in der Region um etwa acht Prozent kürzen. In China wird Spitzenstrom typischerweise mit fossilen Brennstoffen erzeugt, daher ist seine Reduzierung ein effizienter Weg zur Senkung der CO2-Emissionen. 

Oilon wird das Wärmepumpensystem an Dalian Henliu Energy Storage Power Station Company Ltd. liefern. Es umfasst acht Container mit Oilon ChillHeat Hochtemperatur-Wärmepumpen der Serie P. Das System wird die Kühlung der großen Vanadium-Batterien des Speichers übernehmen. Darüber hinaus wird es Fernwärme für die Dalian Thermal Group, das lokale Fernwärmeunternehmen, produzieren.


Diese Lieferung ist eine Fortsetzung der ersten Phase, in der Oilon als Wärmepumpenlieferant ausgewählt wurde. Zu den Vergabekriterien gehörten Effizienz und Zuverlässigkeit. Die ChillHeat-Technologie von Oilon kann, wenn sie sowohl für Fernwärme als auch für Fernkälte eingesetzt wird, einen Gesamtwirkungsgrad (COPtot) von 10 erreichen.

Die Wärmepumpen von Oilon werden in zahlreichen Projekten sowohl in Finnland als auch international eingesetzt. Sie eignen sich besonders zur Erzeugung von Fernwärme, da sie Temperaturen von bis zu 120 Grad Celsius erzeugen können.


– Chinas größte Batteriefarm ist ein großartiges Beispiel dafür, wie Chinas Regierung die Kohlenstoffneutralität bis 2060 anstrebt. Batterieparks bringen die dringend benötigte Flexibilität in das chinesische Stromnetz, wo die Kapazität der variablen Wind- und Solarenergie schnell wächst. Die Speicherung von Strom ist der Schlüssel zur Steigerung der sauberen Energie insgesamt. Ähnliche Batteriefarmen werden überall benötigt werden. Das bedeutet ein immenses Potenzial für Wärmepumpen, sagte Pekkola. 


Die Batteriefarm in Dalian besteht aus großen Vanadium-Redox-Flow-Batterien. Deren Energiespeicherfähigkeit basiert auf Ionenreaktionen der im Inneren der Batterien fließenden Elektrolytlösung. Im Gegensatz zu Lithium-Ionen-Batterien gibt es bei Vanadium-Batterien keine Probleme mit der Brandsicherheit und sie sind zudem sehr langlebig. Sie können mehr als 20 000 Mal aufgeladen werden, ohne dass sich die Speicherkapazität verringert, und sie können gleichzeitig geladen und entladen werden. 

Vanadium-Batterien werden zunehmend in netzgekoppelten Energiespeichern auf der ganzen Welt eingesetzt. Die Dalian-Batteriefarm ist ein von der chinesischen Regierung genehmigtes Demonstrationsprojekt, um die Funktionsfähigkeit von an das Stromnetz angeschlossenen Vanadium-Batterien zu testen. 

Kontakt:

Ville Pekkola
CEO, Oilon China
ville.pekkola@oilon.com
+86 186 612 91107